Lernprozess

Der Weg zum Erfolg...

Langfristige Verbesserung in der Schule ist oftmals kein Prozess von heute auf morgen. Geben Sie uns und auch Ihrem Kind genügend Zeit.
Zeit um Stoff aufzuholen, Lernlücken zu schliessen und gleichsam neuen Stoff zu verarbeiten.

Deshalb sieht ein Prozess bei WiTho-Nachhilfe für Sie und Ihr Kind folgendermaßen aus:

1. Schritt:
Kennenlern-Gespräch

Wir setzen uns mit Ihnen und Ihrem Kind für etwa eine halbe Stunde zusammen.
Der wichtigste Aspekt dabei ist das persönliche Kennenlernen. Denn nur so kann man Vertrauen aufbauen.
Wir unterhalten uns über den jeweils vorliegenden Problemfall, setzen uns Ziele und besprechen eine Vorgehensweise um diese zu erreichen.

2. Schritt:
die Lernunterstützung beginnt

Ein erfahrener und kompetenter Nachhilfelehrer aus dem WiTho-Nachhilfeteam übernimmt die Arbeit mit ihrem Kind.

Sicher ist es oft so, dass das Haus schon brennt wenn der Nachhilfeunterricht beginnt. Wenn zum Beispiel das Schuljahr geschafft und dafür unbedingt die Nachprüfung bestanden werden muss.
Dort helfen wir mit einer konsequenten, zielgerichteten und intensiven Unterstützung für das Kind.
Wenn aber darüber hinaus eine mittel- bis langfristige Verbesserung in der Schule erreicht werden soll, dann...

3. Schritt:
Seien Sie nicht zu ungeduldig – geben Sie Zeit.

Eine wirklich konstante Verbesserung der schulischen Leistungen kommt leider nicht nach einer einzelnen Sitzung mit dem Nachhilfelehrer. Geben Sie Zeit.
Zeit, dass sich Nachhilfelehrer und SchülerIn kennen- und verstehen lernen und somit konstruktiv zusammen arbeiten können. Schliesslich sollen Wissenslücken gefüllt, der aktuelle Stoff verinnerlicht und neuer Stoff verständlich erklärt werden.

Natürlich ist jeder Nachhilfeprozess individuell zu betrachten. Deshalb können wir hier keine genauen Prognosen für Sie bzw. Ihr Kind machen, wann ein sichtlicher Erfolg zu erwarten ist.
Aber genau darüber reden wir gerne im persönlichen Gespräch mit Ihnen.
Nehmen Sie doch hier direkt Kontakt mit uns auf.